top of page
  • Martin Grob

Bewirb dich jetzt für den Innovationspreis 2023!

Die österreichische Landwirtschaft steht ganz im Zeichen der Innovation. Deshalb ruft die Junge Landwirtschaft Österreich (JLW) junge Bauern dazu auf, ihre kreativen Ideen und innovativen Ansätze beim bäuerlichen Innovationspreis 2023 einzureichen. Dieser Wettbewerb ehrt jene, die durch innovative Lösungen einen frischen Wind in ihre Betriebe gebracht haben und so ihren Beitrag dazu leisten, die Landwirtschaft von morgen zu formen. Die Preisverleihung findet im Rahmen des „Tags der Jungen Landwirtschaft 2023“ am Donnerstag, 30. November 2023, im Raiffeisen Forum in Wien statt.



Der Geschäftsführende Obmann der JLW, Martin Öhler, betont die Bedeutung des Preises: „Unser Innovationspreis 2023 ist ein Wegweiser für die Landwirtschaft der Zukunft. Wir möchten junge Hofübernehmerinnen und Hofübernehmer dazu ermutigen, sich aktiv einzubringen und ihre innovativen Ideen umzusetzen. Die Landwirtschaft von heute und morgen braucht kreative Köpfe, die den Mut haben, neue Wege zu beschreiten.“


Preisgeld in der Höhe von 6.000 Euro

Der Innovationspreis 2023 wird in enger Kooperation mit der RWA Raiffeisen Ware Austria AG verliehen und ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Die drei besten Einreichungen haben die Chance auf Lagerhaus-Warengutscheine in der Höhe von 4.000 Euro für den 1. Platz, 1.500 Euro für Platz 2 und 500 Euro für Rang 3. Weitere Kooperationspartner des Innovationspreises sind die BauernZeitung und die ARGE Meister.


Breite Vielfalt der österreichischen Landwirtschaft

Die Vielfalt der landwirtschaftlichen Innovationen erstreckt sich über verschiedene Themenfelder, darunter Tierhaltung, Acker- und Pflanzenbau, Verarbeitung und Veredelung von Produkten, Vermarktung von Produkten und des Hofs, Wald- und Forstwirtschaft, Anpassung an Biodiversität und Klimawandel, technische Innovationen und Softwarelösungen sowie neue pädagogische, soziale oder ökologische Ansätze in der Landwirtschaft. Zudem lädt die JLW auch alle jungen Bäuerinnen und Bauern zur Bewerbung ein, die touristische und gastronomische Angebote auf ihrem Hof bieten.

„All diese Innovationen sind der Schlüssel zu einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Land- und Forstwirtschaft in Österreich. Die Einsendungen werden nach Einsendeschluss von einer Fachjury aus anerkannten Expertinnen und Experten bewertet. Wir sind bereits gespannt auf die zahlreichen innovativen und kreativen Einsendungen“, so Martin Grob, Geschäftsführer der JLW.


Die Junge Landwirtschaft Österreich ist auf der Suche nach engagierten jungen Bäuerinnen und Bauern. Mit dem Innovationspreis 2023 möchten wir diese jungen Talente in den Mittelpunkt stellen und ihre visionären Ansätze belohnen. Bewirb dich jetzt und sei Teil der Landwirtschaft von morgen! Wenn du durch kreative Innovationen und den Pioniergeist auf deinem Bauernhof bereits erfolgreich bist oder gerade dabei bist, durchzustarten, dann ist der Innovationspreis 2023 deine Chance, deine Leistungen zu präsentieren und Teil einer dynamischen und nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft in Österreich zu sein.


Preisverleihung beim Tag der Jungen Landwirtschaft

Die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis 2023 endet am 31. Oktober 2023. Alle weiteren Details zum Innovationspreis und zur Bewerbung findest du unter www.jungelandwirtschaft.at/innovationspreis. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Tags der Jungen Landwirtschaft am Donnerstag, 30. November 2023 im Raiffeisen Forum in Wien statt.


Teilnahmeberechtigt sind alle Landwirtinnen und Landwirte in Österreich, die das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben und bereits den Hof übernommen haben oder in Zukunft übernehmen werden. Die Junge Landwirtschaft Österreich freut sich auf zahlreiche Einreichungen und darauf, die innovativsten Köpfe unserer Branche zu belohnen und zu fördern.


Bình luận


bottom of page